Das Arbeitsrecht spielt im Wirtschaftsleben sowohl für Arbeitnehmer als auch für Unternehmen eine zentrale Rolle.

 

Eine klare Regelung durch den zugrundeliegenden Arbeitsvertrag kann Streit vermeiden. Daher sollte die

anwaltliche Beratung bereits im Vorfeld des Vertragsabschlusses stattfinden.

 

Oft ist das Anrufen des Arbeitsgerichts erforderlich. Etwa um Klagefristen nach Kündigung oder Ausschlussfristen zu wahren.

 

Folgende Aufzählung gibt einen Überblick über das Spektrum Ihrer möglichen Fragestellungen.

 

Zu der Beantwortung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

  • Prüfung & Gestaltung von Arbeitsverträgen
  • Änderungsvertrag
  • Änderungskündigung/ Versetzung
  • Befristung
  • Entlohnung, Lohn, Verzug
  • Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld oder sonstige Gratifikationen
  • Mobbing
  • Mutterschutz
  • Abmahnung
  • Aufhebungsvertrag
  • Anspruch auf Abfindung
  • Kündigung
  • Kündigungsschutzklage
  • Eigenkündigung des Arbeitnehmers, Fristen 
  • Arbeitszeugnis
  • Wettbewerbsverbot etc.